Erziehungs-Spaziergänge

Mit Spaß und unter Gleichgesinnten am Ball bleiben! Ein Kurs der alles vereint, was Mensch und Hund Freude bereitet und dabei voran bringt.

Wer hier dabei ist, kann schon recht viel!

Aber keine Angst, du und dein Hund ihr müsst nicht „perfekt“ sein…  Und genau das was du schon kann, das wollen wir festigen und mit diversen tollen Übungen noch verbessern. Denn, schnell lässt man ja doch manche Dinge im Alltag wieder etwas „schleifen“, häufig sogar ohne dass man es richtig bemerkt.

Eine Kombination aus gemeinsamen spazieren gehen, während die Hunde ihren Freilauf genießen können und dabei trotzdem auch neues erfahren und lernen. Die Spaziergänge dienen dem Üben in der Gemeinschaft und dem trainieren unter Ablenkung.

Voraussetzung für den Erziehungs-Spaziergang sind die Inhalte aus unseren Basis-Kursen und Einzeltrainings. Dein Hund sollte diese schon recht gut beherrschen.*

Dabei steht der Ausbau der bereits erlernten Übungen unter gesteigerter Ablenkung durch die anderen anwesenden Hunde im Vordergrund. Ebenso kommen auch neue Dinge hinzu.

Auch das freie Spiel unter den Hunden, kommt auf keinem Erziehungs-Spaziergang zu kurz.

Sei dabei und gönne es dir und deinem Hund  – und fahre am Ende mit einem glücklichen und zufriedenen Vierbeiner nachhause.

* Du hast bei uns mit deinem Hund noch keinen Kurs besucht,  kannst ihn aber in Wald oder Feld normalerweise ohne Leine laufen lassen und er kommt wenn du ihn rufst? Dann hast du die Voraussetzungen erfüllt um teilzunehmen.

Nächster Termine: Samstag, den 03.02.18 um 12.00 Uhr

Treffpunkt wird dir nach Anmeldung mitgeteilt.

Leitung: Björn Gwaltney/Christiane Engisch

Kosten: 20 EUR

Dauer: 75 Min.

Bildquelle: Mit freundlicher Genehmigung von Sophie Strodtbeck