Das Anti-Jagd-Training der Hundeschule Kelsterbach

Viele Hunde müssen ein Leben an der Leine fristen, weil Sie jede Möglichkeit zu einem kleinen Jagdausflug nutzen. Selbst ansonsten gut erzogene Hunde, reagieren beim Anblick von Wild auf die Kommandos Ihrer Besitzer oft nicht mehr.

Kein herkömmliches "Standard-Training"!

Wir arbeiten im Anti-Jagd-Training mit einem hocheffektiven, speziellen von uns – in Zusammenarbeit mit erfahrenen Experten und professionellen Jagdhundeausbildern – entwickeltem Trainingsprogramm, das sich inhaltlich deutlich von herkömmlichen „Anti-Jagd-Trainings“ unterscheidet.

Bereits das Hetzen wird vom Hund als Erfolg eingestuft und ist selbstbelohnend. Dadurch werden schon beim Anblick der „Beute“ vom Gehirn Hormone ausgeschüttet (ein Gemisch aus Adrenalin, Dopamin und Endorphinen) und der Hund fühlt sich dabei entsprechend schnell „extrem glücklich“.

Wir werden Möglichkeiten der Unterbrechung und verschiedene Formen der Umlenkung des Jagdverhaltens erarbeiten.

Am Ende des Kurses, steht die Absicherung des Gelernten im Ernstfall – und im optimalen Fall, der langersehnte Freilauf für deinen Hund.

Anti-Jagdtraining 8 x 1 Trainingseinheit á 45 min. 450 EUR
Das Anti-Jagd-Training findet im Kombi-Kurs* statt (*Ein Mix aus Einzelcoaching und Training in Kleingruppen) und es kann jederzeit begonnen werden.

Reserviere Dir gleich Deinen ersten Termin.

Das Anti-Jagd-Training ist sowohl als vorbeugendes Training gedacht als auch für Hunde, die schon den Spaß am Jagen für sich entdeckt haben.

Jetzt anrufen – und deinen persönlichen Termin buchen!

06107-6801030